Kurs: Vorbereitung auf die Elternschaft

Eltern werden beginnt nicht erst bei der Geburt eines Kindes. Das Leben
davor, die Einnistung des kleinen Lebewesens, die Monate der Schwangerschaft, die
Geburt und die erste Zeit danach, bilden einen Zusammenhang, den wir anhand dieses
Kurses unterstützen möchten.

Dieser Kurs bietet nützliche Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und der ersten
Zeit danach, dies mit besonderem Blick auf „Ammenmärchen“.

Es werden ganz konkrete Themen wie Babyschlaf, Weinen,
Tragen und Ernährung im Hinblick auf evolutionsbiologische Aspekte besprochen und auch
das primäre Bedürfnis eines Babys nach einer sicheren Bindung betont. Der Übergang vom
Paar zur Elternschaft wird thematisiert und nach Wegen geforscht, diese erste Zeit
gemeinsam gut zu bewältigen.

Wir gehen davon aus, dass man Babys nicht mit zu viel Nähe
verwöhnen kann, und werfen den Blick gemeinsam auf die Bedürfnisse eines Kindes im
ersten Lebensjahr. Wir basieren uns auf beziehungs-, bindungs- und bedürfnisorientierte
Konzepte und finden etwa bei Dr. Herbert Renz-Polster, Nora Imlau, Nicola Schmit mit
ihrem artgerecht-Projekt, sowie Jesper Juul mit seinen 4 definierten Werten
Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung und dem Konzept des
„kompetenten Kindes“ als auch in der Bindungstheorie grundlegende Unterstützung.

Für wen: Schwangere oder noch nicht schwangere Frauen/Paare
Termine: werden in Kürze bekannt gegeben oder auf Anfrage
Kosten: 150 Euro pro Person, 225 Euro/2 Elternteile
Sprache: luxemburgisch, Deutsch
Ort: Mamerhaff, 14, rue Henri Kirpach L-8237 Mamer
Leitung: Lizzie Seven, Jacqueline di Ronco

Anmeldung und weitere Informationen unter:
l.seven@mamerhaff.lu und jacqueline.di.ronco@familylab.lu
Telefonisch unter: 621 78 42 33 oder 621 73 22 96